W i l l k o m m e n
                        bei uns im  Demlinger  Eulennest                                                                                                                     
 
 

Wochenplan 2019/2020


Montag: Psychomotorik und Musik-Club für alle Kinder

Dienstag: "Schlaufüchse" Vorschulclub - Sport

Nachmittag: Kreativ-Club

Mittwoch:   Naturtag (Wald, Wiese, Feld...)

Nachmittag: Märchen und Geschichten

Donnerstag: "Schlaufüchse" Vorschulclub - "Faustlos für alle Kinder" Prävention gegen Gewalt 

Nachmittag: Tanz-Club

Freitag: Naturtag (Wald, Wiese, Feld...)


Unser Tagebuch liegt immer zur Einsicht für Sie bereit, damit Sie liebe Eltern und Besucher unsere Angebote immer "druckfrisch" begutachten können. Transparenz in allen Bereichen liegt uns sehr am Herzen.


Tagesablauf 

 

 Montag bis Freitag


7:00 Uhr -  8:30 Uhr Bring- und Freispielzeit

 8:30 Uhr      Schließzeit


 8:30 Uhr -  9:00 Uhr Freispielzeit

 9:00 Uhr -  9:30 Uhr Morgenkreis

 9:30 Uhr - 10:00 Uhr gemeinsames Frühstück

10:00 Uhr - 11:30 Uhr gezielte Beschäftigung in Kleingruppen, siehe tägliche Angebote

11:30 Uhr - 12:00 Uhr Freispielzeit oder Mittagskreis

12:00 Uhr      1. Abholzeit


12:00 Uhr gemeinsames warmes Mittagessen

13:00 Uhr      2. Abholzeit (gleitend)


ab 13:00 Uhr Freispielzeit, kleine Workshop`s, kleiner Nachmittagskreis, Märchenstunde, Tanz

 u. v. m.

15:00 Uhr Ende

Mittwoch und Freitag findet unser Naturtag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt!



Aktuelles Jahresthema 2019/2020

4 Elemente

Aktuelles Jahresthema 2018/2019:

...eine Reise durch die Märchenwelt


 Jahresprojekt 2016/17/18

"Eine Reise um die Welt"

Wissensinhalte über die verschiedenen Länder kindgerecht anbieten,  mit Spielen, Liedern, Fotos usw. in eine andere Welt eintauchen und den Spaß am Entdecken anderer Kulturen. Die Lebensweisen von Kinder in anderen Ländern kennenlernen

 Die Auseinandersetzung mit anderen Kulturen fördern und deren Wertschätzung aufbauen 

Aus einer natürlichen Neugier heraus die (Um-)welt entdecken.

Projekt-Mit-Gestaltung und Partizipation

Globales Lernen:  Interkulturelles Lernen » Lebensstile » Kulturelle Vielfalt » Religion » Soziale Gerechtigkeit » Zusammenhänge verstehen » Anders sein

"Erst das Auge schafft die Welt"

Christian Morgenstern

 

 

 

 

 

 

 Jahresprojekt 2015/16

"Kleine Künstler - durch das ganze Jahr"

Wir wollen Kindern Gelegenheiten bieten, ihre Freude am Gestalten zu entdecken. Wir lernen Künstler, ihr Leben und ihre Werke kennen, lassen uns inspirieren und sammeln eigene Ideen. So wächst die sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder, sowie ihr Selbstvertrauen durch künstlerische Prozesse. Natürlich betrachten und sprechen wir über kindgerechte Kunstwerke, sprechen über eigene Gedanken und Gefühle und entwickeln Vorstellungen von Inhalt und Form. Unser Mal-Tisch bietet ein vielfältiges Angebot an Farben, Materialien und Techniken, sowie viel Raum für die Gestaltung eigener Ideen.  Kinder sind begeisterungsfähig und neugierig, so erlebt das Kind möglicherweise Kunst als eine neue mögliche Freizeitgestaltung.

"Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird."

Pablo Picasso




Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird."

Pablo Picasso

Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird."

Pablo Pi Jahresprojekt 2014/15

 

"Kleine Forscher - durch das ganze Jahr"

Gemeinsam werden wir dem Jahreskreislauf entsprechend monatliche Interessensgebiete spielerisch erforschen und erarbeiten. Spontane Gedanken und Ideen der "kleinen Forscher" werden aufgegriffen und mit eingebunden. Wir stellen uns Fragen und versuchen herauszufinden, warum so etwas ist, wie es ist. Durch die Schritte: Planen, Vermuten, Beobachten, Experimentieren, Dokumentieren und Reflektieren gewinnen die Kinder nicht nur naturwissenschaftliche Erkenntnisse, die ihnen helfen ihre Umwelt besser zu verstehen, sondern zugleich auch die methodische Vorgehensweise bei Experimenten.

 


Jahresüberblick 


September

Eingewöhnung unserer neuen Kinder

Besuch unserer ehemaligen Kindergartenkinder (am 1. Schultag)

Oktober

Start Vorschulclub "Schlaufüchse"

Start der einzelnen Aktionsgruppen (Psychomotorik, Musik-Club, Kunst-Club, Sport, musikalische Früherziehung usw.)

Wahl der Elternsprecher

Helloween-Party

November

 Martinsfeier (Spiel, Laternenumzug und gemütl. Beisammensein)

Gestalten eines Adventskalenders

Dezember

Einstimmen auf die Weihnachtszeit

Nikolausfeier, Weihnachtsfeier

Paketaktion für Rumänien

Teilnahme am Pyramidenfest in Theißing

Hofweihnacht in Demling

Januar

Thema Winter

Einstimmen auf die Faschingszeit

Februar

Munteres Faschingstreiben mit Faschingsparty

Tag der offenen Tür

März

Anmeldetag (Termin bitte aus der Presse entnehmen)

Einstimmen auf die Osterzeit mit Osterfeier im Kindergarten

April - Juni

Frühlingserwachen bis hin zum Sommer

Ausflüge, Feste, Feiern, Schultütenbasteln u.v.m.

Juli

Abschied unserer "Schlaufüchse"

Übernachtung der "Schlaufüchse"

Sommerfest


"Schlaufüchse" Vorschulclub


Die Schlaufüchse im Eulennest, werden spielerisch an das zukünftige Lernen in der Schule herangeführt. Durch verschiedene Übungen und Spiele sollen unsere zukünftigen Schulkinder in der sozialen Kompetenz gestärkt werden, ein größeres Selbstbewußtsein entwickeln und somit optimal auf die Einschulung vorbereitet werden. Jeder Schlaufuchs besitzt ein eigenes Arbeitsheft, in welchem Aufgabenstellungen zu finden sind und auch kleine Hausaufgaben stattfinden. Wir unterstützen und begleiten unsere Schlaufüchse...

  • beim Erwerb von Grundfähigkeiten, wie z. B. bei einem strukturierten Arbeitsplatz, Ordnung, Genauigkeit, Durchhaltevermögen, Stifthaltung, Umgang mit der Schere...
  • beim Erzählen von Geschichten - Erweiterung des Wortschatzes, konzentriertes Zuhören, Phantasie wird angeregt, Förderung der sprachlichen Ausdrucksweise, Wortschatzerweiterung...
  • bei der kreativen Entfaltung durch Bereitstellung verschiedenster Materialien
  • im logischen und räumlichen Denken (Abschätzen von Entfernungen, Beurteilung von Objektpositionen  in Räumen, Vorstellungsvermögen...)
  • bei der mathematischen Bildung (Zahlen, Mengen, Zahlenreihen, Formen, Größenvergleiche...)
  • zur phonologischen Bewusstheit (Aufnahme, Verarbeitung, Abruf und Speicherung des Wortschatzes, Reimwörter, Anlaute usw.)
  • beim Erwerb von sozialen Kompetenzen durch das Erledigen von Gemeinschaftsaufgaben in vielen Bereichen, sich in ein Team zu integrieren, Rücksicht ...
  • u.v.m.



 Weitere Infos über unsere tägliche Arbeit finden Sie unter der Rubrik


"Bildergalerie"



 

Kontakt und Anmeldung


Gerne stehen wir Ihnen via Mail oder telefonisch für Fragen zur Verfügung.

 kiga.demling@t-online.de

Tel. 08456 - 8300

Heidi Platzer, Leitung